Mittwoch, 10. Mai 2017

„Denk nicht an meine Jugendsünden. In deiner Huld denk an mich, Herr. Gut und gerecht ist der Herr, darum weist er die Irrenden auf den rechten Weg. „
Psalm 25

Statistisch braucht es etwa zehn gute Ideen, damit eine Lösung umgesetzt werden kann. Das wissen viele aus eigener Erfahrung. Unbekannt ist oft, dass von zehn umgesetzten Projekten nur eine die angestrebten Wirkungen erzielt. Neun müssten also verändert oder sogar beendet werden, will man verhindern, dass sie unnötig Ressourcen verbrauchen.
Diese Zahlen können das enorme Missverhältnis zwischen der Größe kirchlicher Apparate und Organisationen und deren zunehmender Erfolglosigkeit ein Stück erklären.
Gottes guter Geist weist Irrenden den rechten Weg.

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender

Text: Georg Plank, Foto: Manon Vollprecht

2 Kommentare zu “Mittwoch, 10. Mai 2017
  1. Rolf Preiss-Kirtz sagt:

    Lieber Georg,

    ich stimme dir voll zu – danke für den Hinweis 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*