Freitag, 10.5.2019

Man sagt, dass jeder Christ sich mit seinen natürlichen Gaben für das Reich Gottes einbringen soll. Meist wird dabei übersehen, dass Gott bei Menschen, die sich ganz auf ihn einlassen, bisher verborgenes Potential ans Licht bringt, Schwächen in Stärken verwandelt und oft ganz neue Fähigkeiten freisetzt. Eine gute Leiterschaft erkennt und fördert gerade diese neuen Fähigkeiten, weil sie für Gruppen oder Gemeinden oft weitaus wichtiger werden können als die längst bekannten Gaben. Denn wenn Gott sich die Mühe macht, bei seinen Kindern neue Befähigungen freizusetzen, dann tut er das, weil er damit einen Plan hat.

„Ich kenne Pastoralinnovation von unserem gemeinsamen Einsatz für die Erneuerung und Vitalisierung von katholischen Pfarrgemeinden. Es ist für uns immer bereichernd, uns mit anderen über ihre Erfahrungen in diesem Bereich auszutauschen, denn jeder sieht andere Details und hat einen etwas anderen Erfahrungsschatz sammeln können. Wir sind nicht allein unterwegs, sondern dürfen voneinander lernen und uns gegenseitig ermutigen.“

Gestaltung: Raimund Dörflinger, Verleger / D & D Medien GmbH. welcome@ddmedien.com

Zu allen Einträgen im Pfingstkalender
Mein Abonnement verwalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*