Programm PfinXten Salzburg 2017

Donnerstag, 8. Juni 2017

9:30 Uhr: Eröffnung: Einen Landeplatz bereiten

10:15– 11:00 Uhr: Keynotes (mit Dolmetschung)

„Wachstumsschmerzen“
Father Michael White
Pfarrer der Church of the Nativity in Baltimore/USA

„Persönlichkeitstypen“
Tom Corcoran
persönlicher Referent von Father Michael White

 

11:30 – 12:30 Uhr: Vertiefende Gesprächsgruppen

mit  Father Michael White (Die Botschaft wirkungsvoller verkündigen), Tom Corcoran (offener Austausch) und Andreas Rehklau (Ideen inspirieren)

 

14:00 – 15:00 Uhr: Keynote

„Kein Talent zur Frustration“
Helga Rabl-Stadler
Präsidentin der Salzburger Festspiele

 

15:30 – 17:00 Uhr: Workshops

„Wenn Teenager nicht aufhören wollen zu beten. Soulspace.at
– Ein Raum für die Seele an meiner Schule“
Michael Scharf
Jugendseelsorger für die Diözese Wien und das Vikariat Wien-Stadt

 

„Wer interessiert sich schon für bsoffene Sandler?“
Cecily Corti
Leiterin und Obfrau, Vorstand des Vereins Vinzenzgemeinschaft St. Stephan,Trägerverein des VinziRast-CortiHaus

 

„Gutes Geld – Workshop über aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten
im sozial-caritativen Bereich“
Reinhard Heiserer
Mitgründer und Geschäftsführer von JUGEND EINE WELT

 

„Beat of Wings | Mit Musik erfolgreich innovieren.“
Stefan Gmoser
Musiker & Theologe

 

18:00 – 19:30: Abendessen  und Austausch bei „La Cantina“ der HOME MISSION BASE Salzburg

20:00 Uhr: Exkursion zu den Salzburger Festspielen (Ballettsaal)

Chorseminar mit Wolfgang Götz, Musikalische Leitung des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors, und Regina Sgier, Sängerin und Stimmbildnerin

 

Freitag, 9. Juni 2017

7:30: Heilige Messe in der St. Virgil Kapelle

8:30 Uhr: Morgenlobpreis

09:00 – 10:00 Uhr: Keynotes (mit Dolmetschung)

„Früchte im Fokus“
Father Michael White
Pfarrer der Church of the Nativity in Baltimore/USA

„Von der Wichtigkeit der Vision“
Tom Corcoran
persönlicher Referent von Father Michael White

10:30 – 12:00 Uhr: Innovationscoaching für eigene Fragen und Ideen

„Von der Idee bis zur Implementierung einer Innovation“
Dorothee Mattheis
Organisationsentwicklerin und Strategieberaterin
Frankfurt

 

„Design Thinking“
Klaudia Achleitner
Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung
Salzburg

 

„Steuerung von Innovationsphasen“
Georg Plank
Gründer von Pastoralinnovation
Graz

 

13:00 – 15:00 Uhr: PfinXten to go  – verwandelt weiter gehen

inklusive Impuls von Tom Corcoran: 7 Schritte hin zu positivem Wandel

Warum sind Sie nicht gescheitert? Fragen Sie erfolgreiche InnovatorInnen und die häufigste Antwort wird lauten: Weil ich mich nicht alleine durchgekämpft habe. Weil ich ein paar Menschen und Partner kannte, die mit mir durch Dick und Dünn gegangen sind. Weil ich nicht den Alleskönner spielen musste, sondern ehrlich mit meinen Schwächen und Ängsten angenommen worden bin.

Bei PfinXten to go bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten an, sich so zu vernetzen, dass Sie Ihre Projekte nachhaltig verfolgen, aus lebendigem Austausch profitieren und selber beginnen, diesen Dienst auch für andere zu leisten.

 

15:30 – 16:00 Uhr: Gemeinsamer Abschluss – Segen und Sendung