Mitarbeit bei Pastoralinnovation

PASTORALINNOVATION wächst und bringt immer mehr Früchte. Die Zeit war reif, größer zu denken und kühner zu handeln. Seit Herbst 2016 arbeiten wir in einem Team und erweitern laufend diverse Möglichkeiten, sich mit den je eigenen Erfahrungen und Talenten einzubringen.

pfinXten_2016-323klein

kreativ – effizient – professionell – humorvoll – geistlich

Kirche St. Lukas , Eggenberger Gürtel 76, 8020 Graz

Das Seelsorgezentrum ist eine Filialkirche der Pfarre St. Andrä und seit Herbst 2016 das neue Zentrum für PASTORALINNOVATION – mit Büro, spirituellem Raum und Gastfreundschaft.

Möglichkeiten der Mitarbeit bei PASTORALINNOVATION:

  • ReferentIn für Seminare im Rahmen der REBUILT Pfarrentwicklungsprogramme
  • ReferentIn bei Innovationskursen für kirchliche Führungskräfte und Organisationen
  • ReferentIn bei den Strategiekursen für Einzelinstitutionen
  • Seminarleitungen im Bereich der Fort- und Weiterbildungen
  • Reiseleitungen für Innovationsseminare vor Ort (Deutschland, England, USA) und Exposure-Reisen zu innovativen neuen Orten
  • Spirituelle Reisebegleitungen in Kooperation mit WELTWEITWANDERN
  • Übersetzungstätigkeit Englisch – Deutsch (sowohl schriftliche Unterlagen als auch live-Dolmetsch)
  • Strategische Angebotsentwicklung und Kommunikation
  • Kreativworkshops und Querdenkereien
  • Kundschaften und Vernetzungsarbeit
  • Administration und Organisation

Wen wir suchen:

  • Menschen für bezahlte Tätigkeiten auf Honorarbasis
  • Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation ehrenamtliche Mitarbeit anbieten und so den Aufbau von PASTORALINNOVATION unterstützen können.
  • Studierende und Nachwuchskräfte mit Interesse an unterschiedlichen Arten von Praktika
  • Menschen, die weitere kreative Ideen der Kooperation einbringen wollen

Wir arbeiten charismen- und teamorientiert, flexibel und geistig fundiert und sind offen für die Weiterentwicklung der zarten, aber hoffnungsvollen Pflanze PASTORALINNOVATION, gemeinsam mit PartnerInnen und Organisationen in Östereich und darüber hinaus.

Fragen Sie sich: Was motiviert mich konkret, Teil von PASTORALINNOVATION zu werden und was glaube ich, dazu einbringen zu können? Könnte das etwas sein, was Gott von mir will?

kontakt@pastoralinnovation.at

Bereiten wir gemeinsam dem Heiligen Geist Landeplätze in Kirchen und in der Welt von heute!

pfinXten_2016-332

 

 

 

 

Dr. Georg Plank

Gründer von PASTORALINNOVATION

+43/650/6036599

georg.plank@pastoralinnovation.at

 

PASTORALINNOVATION als „SOCIAL BUSINESS“

(Friedensnobelpreisträger Muhammed Yunus)

PASTORALINNOVATION arbeitet als Firma und ist gewerberechtlich eine Unternehmensberatung. Ziel ist nicht Gewinnmaximierung, sondern die Vision, in christlichem Geist Probleme vorwiegend in kirchlichen Organisationen zu lösen. Die Strategie, um diese Vision zu verlebendigen, lautet: Innovation durch VONEINANDER LERNEN fördern!

Wie ein Unternehmen erwirtschaftet PASTORALINNOVATION die notwendigen Mittel eigenständig. Dies erfolgt in erster Linie durch Kursbeiträge, Verkauf von Materialien zur Förderung von Innovation in Kirchen, aber auch durch ehrenamtliche Beiträge und Kostenteilungen mit Partnern. Gewinne werden konsequent und transparent in den weiteren Ausbau von PASTORALINNOVATION investiert.

Die Veranstaltungen von PASTORALINNOVATION kosten in der Regel naturgemäß mehr als subventionierte Angebote, sind aber im Marktvergleich durch sparsame und effiziente Gebarung wesentlich günstiger.

„Wer arbeitet, hat ein Recht auf seinen Lohn!“ (Lukas 10,7) – alle MitarbeiterInnen, die damit ihren Lebensbedarf verdienen, werden angemessen bezahlt.

Zudem ist ein Fonds angedacht, um innovationsbereite Menschen finanziell unterstützen zu können, die sich trotz sparsamer und effizienter Gebarung die Angebote von PASTORALINNOVATION nicht leisten können.