Links und Empfehlungen

Der Innovator – der Heilige Geist – wirkt. Lokal – global – in Dir und in mir!

Beim Kundschaften in Kirchen und Gesellschaften durfte ich folgende Entdeckungen von Innovationen machen, auf die ich hier gerne verweise.

Links aus Deutschland und der Schweiz:

http://www.pastorale-innovationen.de/startseite/

http://www.kirchehochzwei.de/cms/

http://www.futur2.org/

http://www.crossingover.de/

http://www.zap-bochum.de

http://www.milieus-kirche.de

http://www.sinnstiftermag.de

www.asipa.ch

http://kcg.missio-blog.de/

http://www.lokale-kirchenentwicklung.de/

http://www.freshexpressions.ch/

http://kirchenentwicklung.de/

https://kirchenentwicklung.bistumlimburg.de/home.html

http://www.feinschwarz.net/

Beispiele aus den USA

 

Großbritannien:

Neuer Wein in neue Schläuche. Unter diesem Motto gibt es mittlerweile ca. 2000 „fresh expressions of church“ – oft Verwirklichungen von Kirche an „neuen Orten“, wie es in der deutschsprachigen Pastoraltheologie oft heißt.

Wie es dazu kam, dass statt toten Gebeinen in vielen Pfarren Londons, der größten Stadt Europas, neues Leben blüht, lässt sich z.B. bei der Holy Trinity Brompton (HTB) beobachten. HTB ist heute eine blühende Pfarre mit vier Kirchen, die sonntäglich 10 Gottesdienste mit 4-5.000 Menschen feiert und enormes geistliches und caritatives Engagement vorweist.

Wer sich immer wieder vergeblich vornimmt, regelmäßig die Bibel zu lesen, findet hier eine tolle Möglichkeit: BIBLE IN ONE YEAR mit Impulsen von Nikki Gumbel von HTB.

Aus der HTB heraus ist auch der ALPHA-Kurs entstanden, ein Glaubenskurs mit enormem IMPACT, der 2014 in über 160 Ländern mit 27 Mio. TeilnehmerInnen stattgefunden hat.

Alpha ist auch in Österreich aktiv: http://www.alphakurs.at/

Innovative Projekte:

 

Gottfried Prinz

Dipl.-Päd. Gottfried Prinz, MAS Musiker, Singer-/Songwriter, Pflegeheim-Seelsorger, Buchautor mit langjähriger, persönlicher spiritueller Meditationspraxis

CD – Produktionen mit Radioeinsätzen im In- und Ausland; zahlreiche Auftritte

Wohnzimmer-Konzert „Herzensangelegenheiten“
„Herzensangelegenheiten bezieht sich nicht nur auf Beziehungsgeschichten, sondern auf jedes Thema, welches das Herz berührt. So nenne ich mein Programm aus weniger oft interpretierten Songs des so genannten „Austropop“, der deutschen Popkultur, sowie aus Eigenkompositionen.“

Lebensquellen & Herzensklänge Lieder, Texte und stille Meditation 

„Beim Schreiben meiner Lieder begegne ich manchmal ungeahnten Quellen. Diese fließen in Alltagsgeschichten ein, die, um sie entsprechend ausdrücken zu können, den üblichen Formulierungsrahmen sprengen. Eines meiner Lieder wurde auf diese Weise zum Ursprung für das Konzept „Lebensquellen & Herzensklänge“, in dem ich diesem einen auf den Grund gegangen bin. Dort sprudeln die Quellen verschiedener spiritueller Traditionen und fließen zusammen zu dem einen Fluss, aus dem ich „Herzensklänge“ schöpfe und Lieder schreibe. Insgesamt werden wir vier meiner Lieder begegnen. Elemente sind Sitzen in Stille, meditatives Gehen, Texte lesen – und Lieder hören.“

Kontakt und nähere Informationen:

gprinz77@gmail.com, +43 664 5156147, www.gprinzmusic.jimdo.com

 

Internetexerzitien

Unter www.internetexerzitien.com bietet Mag. theol. Angelika Gassner,
Leiterin des Referats für Spiritualität und Exerzitien,Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg, Impulse für den spirituellen Alltag.

 

 

 

 

Danke für weitere Hinweise!