PfinXten 2018: Do, 24.- Fr, 25. Mai in Salzburg

5 Brote – 2 Fische

Große Probleme können gelöst werden, wenn einzelne bereit sind, das, was sie haben, zu teilen. Das sagt die Bibelstelle von der Brotvermehrung – übrigens die am häufigsten erzählte Jesusgeschichte.

Am Ende waren alle satt. Es blieb sogar genug übrig. Eine unrealistische Utopie oder eine topaktuelle Vision?

Organisationen, die eine solche scheinbar irrationale Kultur des Austausches, der Wertschätzung und des Teilens entwickeln, haben nicht nur stärker motivierte MitarbeiterInnen, sondern erreichen auch ihre Ziele eher als „old school-companies“. Darüber hinaus sind viele auch wirtschaftlich erfolgreicher und können so das Gute multiplizieren und in andere Bereiche skalieren.

Das Innovationsforum PfinXten findet vom 24.-25. Mai 2018 im Parkhotel Brunauer in Salzburg statt. Es bietet einen inspirierenden Rahmen für alle, die bereit sind, ihre „5 Brote und 2 Fische“ zu teilen, um so alle zu bereichern, die erfolgreich innovieren wollen. Ob persönlich gläubig und kirchenaffin oder nicht: Viele sind überrascht über die Aktualität und Prägnanz christlicher Prinzipien, wenn es um effizientes Change-Management und belebende Innovationen geht.

PfinXten lässt die TeilnehmerInnen Vielfalt als Bereicherung erleben. Sie entdecken ihre konkreten Potentiale und bearbeiten ihre individuellen Fragen. Gestalten Sie das Programm aktiv mit:

  • kurzer Input: Sie bringen ein Thema, eine Erfahrung, eine Frage etc. ein, die für Sie persönlich relevant für das Gelingen innovativer Prozesse ist oder war
  • Coaching: Sie sind professioneller Coach und bereit, im Rahmen von PfinXten ca. 1,5 Stunden andere TeilnehmerInnen zu coachen, damit aus ihren Ideen erfolgreiche Umsetzungen werden
  • SparringspartnerIn: Sie profitieren immer wieder von Gesprächen mit KollegInnen. Daher stellen Sie sich selbst als konstruktiv-kritische/r GesprächspartnerIn zur Verfügung
  • Workshop-LeiterIn: Sie sind in der glücklichen Lage, ein bereits erfolgreiches Projekt präsentieren zu können. Egal, um welchen Bereich es sich dabei handelt, entscheidend ist, dass die ZuhörerInnen daraus Erfolgsprinzipien für ihre Ideen mitnehmen.

Das Anmeldeformular ist freigeschaltet. Beachten Sie die lukrativen Regelungen für Früh- bzw. Teambuchungen.

5 Brote und 2 Fische heißt konkret: Erfolgreiche Innovatoren und Innovatorinnen kommen mit Führungskräften in einen inspirierenden Austausch. Denn „voneinander lernen“ steht meist am Beginn erfolgreicher Veränderungsprozesse. Dabei hat sich gezeigt: Es ist für alle bereichernd, wenn Menschen, die in unterschiedlichen Bereichen Verantwortung tragen, ins Gespräch kommen. Die ersten drei Foren haben gezeigt, dass alle ReferentInnen von der Teilnahme persönlich profitiert haben.

Pastoralinnovation ist eine Unternehmensberatung. Mit unseren Angeboten unterstützen wir Menschen, die ihre Handlungsfelder fachlich, theologisch und geistig innovieren wollen. Dabei arbeiten wir in einem Geist der Freiheit und Kreativität, der weht, wo er will.