Innovationsforum AM PULS TIROL

von Palmsonntag, 5.- Dienstag, 7. April 2020
im Bildungshaus St. Michael in Pfons

AM PULS TIROL geht in die zweite Runde. Bischof Hermann lädt InnovatorInnen, Nachwuchskräfte und VordenkerInnen zu einem inspirierenden Forum.

Nach begeisternden Rückmeldungen und neu entstandenen Kooperationen als Resultat des ersten Innovationsforums AM PULS TIROL am Beginn der Karwoche 2019 wird bereits intensiv an der zweiten Auflage von Sonntag, 05. April bis Dienstag, 07.April 2020 im Bildungshaus St. Michael in Pfons gearbeitet.

Warum ein österliches Innovationsforum AM PULS TIROL?

Dieses neu entwickelte Format, ins Leben gerufen von Bischof Hermann Glettler, versteht sich als inspirierendes Forum für innovative Menschen, die voneinander lernen und eine Kultur der Begegnung erleben wollen. Es findet kurz vor Ostern statt, weil Innovation auch eine spirituelle Dimension hat. Der christliche Glaube ist dafür eine Quelle. AM PULS TIROL unterstützt die TeilnehmerInnen darin, ihre eigenen Vorhaben und Projekte noch lösungsorientierter und erfolgreicher umsetzen zu können – für eine aufgeschlossene, innovative und zukunftsfitte Tiroler Gesellschaft.

Glettler: Mit Freude und Neugierde darauf einlassen

Bischof Hermann Glettler / Portraits / Interview Tiso mit Gilbert Rosenkranz / Diözesanhaus, / 30.10.2017 / Diözese Innsbruck/Vanessa Weingartner-Rachlé

Zu diesem Innovationsforum sind bewusst Menschen aus unterschiedlichen Bereichen eingeladen, da Vielfalt neue Perspektiven eröffnet. Die TeilnehmerInnen gestalten das gesamte Programm mit eigenen Beiträgen. Im Fokus stehen dabei Austausch, Vernetzung und Mentoring der TeilnehmerInnen untereinander.

All das dient dazu, diverse Projekte noch erfolgreicher umsetzen zu können. „Bei AM PULS TIROL entdeckt jeder neue Möglichkeiten, der sich mit Freude und Neugierde darauf einlässt“, so der Bischof.

Für die Teilnahme bitten wir um einen Mindestteilnahmebeitrag von 100 Euro pro TeilnehmerIn. Dazu erhalten Sie eine gesonderte Nachricht. Je nach Möglichkeit können Sie durch einen höheren Beitrag auch anderen die Teilnahme ermöglichen. Im Beitrag enthalten sind Seminarpauschale und Verpflegung (Mittag- und Abendessen sowie Kaffeepausen). Übernachtung und Frühstück bitten wir Sie bitte direkt über das Bildungshaus St. Michael in Pfons zu organisieren.

Das Innovationsforum Am Puls Tirol wird zum Großteil durch Sponsoring finanziert. Sollte auch Sie zum Gelingen beitragen wollen, wenden Sie sich bitte an uns.